[Zitat] Dostojewski – Der Traum eines lächerlichen Mannes

„Ich bin ein lächerlicher Mann. Man nennt mich jetzt einen Wahnsinnigen. Das wäre ein deutlicher Anstieg meiner gesellschaftlichen Stellung, wenn sie mich nicht immer noch für so lächerlich hielten wie früher. Aber das macht mich nicht mehr wütend. Sie sind mir jetzt alle lieb, auch wenn sie über mich lachen – ja, selbst dann sind sie mir aus irgendeinem Grund besonders lieb. Es hätte mir nichts ausgemacht, mit ihnen zu lachen – natürlich nicht über mich, sondern weil ich sie liebe -, wenn ich nicht so traurig wäre, wenn ich sie ansehe. Ich bin traurig, weil sie die Wahrheit nicht kennen, während ich sie kenne. Oh, wie schwer ist es, der einzige Mensch zu sein, der die Wahrheit kennt! Aber das werden sie nicht verstehen. Nein, sie werden es nicht verstehen.“

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Quellennachweis:

Fjodor Michailowitsch Dostojewski
(auch Dostojewskij) (1821-1881), russischer Schriftsteller.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fjodor_Michailowitsch_Dostojewski


Dostojewski

Dostojewski 1863 in Paris

Dieses Werk ist gemeinfrei in den Vereinigten Staaten, weil es vor dem 1. Januar 1926 veröffentlicht wurde.

Dieses Werk ist nach Absatz 1 Artikel 6 des Gesetzes Nr. 231-FZ der Russischen Föderation vom 18. Dezember 2006, dem Umsetzungsgesetz für das Buch IV des Zivilgesetzbuches der Russischen Föderation, in Russland gemeinfrei (in der Public Domain).


Aus:

Der Traum eines lächerlichen Mannes (1877)


The Dream of a Ridiculous Man (1877)

I am a ridiculous man. They call me a madman now. That would be a distinct rise in my social position were it not that they still regard me as being as ridiculous as ever. But that does not make me angry any more. They are all dear to me now even while they laugh at me — yes, even then they are for some reason particularly dear to me. I shouldn’t have minded laughing with them — not at myself, of course, but because I love them — had I not felt so sad as I looked at them. I feel sad because they do not know the truth, whereas I know it. Oh, how hard it is to be the only man to know the truth! But they won’t understand that. No, they will not understand.

https://en.wikiquote.org/wiki/Fyodor_Dostoyevsky


deutsche Übersetzung: skynetblog.de


Als Hörbuch (61min) bei Youtube zu finden (gelesen von Peter Striebeck).


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.