[Zitat] Goethe – Irrtum statt Wahrheit

“Es war die Art zu allen Zeiten, […] Irrtum statt Wahrheit zu verbreiten.
So schwätzt und lehrt man ungestört; Wer will sich mit den Narrn befassen?
Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.”

Johann Wolfgang von Goethe
(Mephistopheles)

Quellennachweis:

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), deutscher Dichter und Naturforscher


Faust I, Vers 2560 ff. / Mephistopheles

http://gutenberg.spiegel.de/buch/-3664/9


https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Wolfgang_von_Goethe

https://de.wikiquote.org/wiki/Irrtum


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.