[Zitat] Johann Wolfgang von Goethe – das Wahre und der Irrtum

“Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.”

Johann Wolfgang von Goethe

Quellennachweis:

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), deutscher Dichter und Naturforscher


Heinrich Schmidt

Goethe-Lexikon (1912)
Salzwasser-Verlag GmbH (Paderborn)
26. Dezember 2015
ISBN-13: 978-3846078853
Seite 113
https://books.google.de/


Johann Peter Eckermann

Gespräche mit Goethe in den letzten Jahren seines Lebens 1823-1832: Zweiter Teil
Verlag: Salzwasser-Verlag GmbH (19. Dezember 2012)
ISBN-10: 3846017159
ISBN-13: 978-3846017159
Taschenbuch
Seite 44
https://books.google.de/


https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Wolfgang_von_Goethe


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.