[Zitat] Thomas Sowell über Konstrukteure der Gesellschaft

„Ein Großteil der sozialen Geschichte der westlichen Welt war in den letzten drei Jahrzehnten eine Geschichte des Ersetzens dessen, was funktionierte, durch das, was gut klang. In einem Bereich nach dem anderen – Kriminalität, Bildung, Wohnungswesen, Rassenbeziehungen – hat sich die Situation verschlimmert, nachdem die neuen, glanzvollen Theorien in Kraft gesetzt wurden.
Das Erstaunliche daran ist, dass diese Geschichte des Scheiterns und der Katastrophen die Konstrukteure der Gesellschaft [social engineers] weder entmutigt noch diskreditiert hat.“

Thomas Sowell

Quellennachweis:

Thomas Sowell (1930-), US-amerikanischer Ökonom und Fellow der konservativen Hoover Institution.

wikipedia.de

Persönliche Webseite und Biographie von Thomas Sowell:

http://www.tsowell.com/


Thomas Sowell

Thomas Sowell

Die Hoover Institution on War, Revolution, and Peace ist eine Denkfabrik und eine Bibliothek an der Stanford University in Kalifornien.

Thomas Sowell ist der Rose and Milton Friedman Senior Fellow on Public Policy an der Hoover Institution.

https://www.hoover.org/profiles


Aus dem Buch:
Is Reality Optional?
: And Other Essays

Thomas Sowell - Is Reality Optional?
Von Thomas Sowell
Herausgeber: Hoover Press; 1st Edition (November 1993)
ISBN-10 : 0817992626
ISBN-13 : 978-0817992620
192 Seiten

engl. original:

„Much of the social history of the Western world, over the past three decades, has been a history of replacing what worked with what sounded good.
In area after area–crime, education, housing, race relations–the situation has gotten worse after the bright new theories were put into operation.
The amazing thing is that this history of failure and disaster has neither discouraged the social engineers nor discredited them.“

books.google.de


„Ein Großteil der sozialen Geschichte der westlichen Welt war in den letzten drei Jahrzehnten eine Geschichte des Ersetzens dessen, was funktionierte, durch das, was gut klang. In einem Bereich nach dem anderen – Kriminalität, Bildung, Wohnungswesen, Rassenbeziehungen – hat sich die Situation verschlimmert, nachdem die neuen, glanzvollen Theorien in Kraft gesetzt wurden.
Das Erstaunliche daran ist, dass diese Geschichte des Scheiterns und der Katastrophen die Konstrukteure der Gesellschaft weder entmutigt noch diskreditiert hat.“

Übersetzung: skynetblog.de


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.