„Eines der Dinge für die es sich wirklich lohnt, wie ich finde, sich all die Academy Awards, all die Emmys, all diese Preisverleihungen anzusehen, ist es zu sehen, wie die heutigen Schauspieler und Fernsehdarsteller die Formel entdeckt haben. Wenn Sie sich empören, hebt Sie das auf die Ebene des “Intellektuellen”. Es ist keine geistige Aktivität erforderlich. Es ist eine Regel, von der es noch nie eine Ausnahme gab: Wenn ein Schauspieler oder ein Fernsehdarsteller bei einer dieser Preisverleihungen ans Mikrofon tritt und sich über etwas moralisch entrüstet, illustriert er Marshall McLuhans Diktum, dass “moralische Entrüstung eine Standardstrategie ist, um dem Idioten Würde zu verleihen.“

Tom Wolfe

Quellennachweis:

Tom Wolfe (1930 -2018), US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tom_Wolfe


engl. original:

„One of the things that I find really makes it worth watching all the Academy Awards, all the Emmys, all those awards ceremonies, is to see how today’s actors and television performers have discovered the formula. If you become indignant, this elevates you to the plane of “intellectual.” No mental activity is required. It is a rule, to which there has never been an exception, that when an actor or a television performer rises up to the microphone at one of these awards ceremonies and expresses moral indignation over something, he illustrates Marshall McLuhan’s dictum that “moral indignation is a standard strategy for endowing the idiot with dignity.”


Commencement Address to the Boston University Class of 2000

by Tom Wolfe, 5/21/2000

http://www.101bananas.com/library2/wolfe.html


 

Tom Wolfe

Dieses Werk ist Gemeinfrei.
File:Wolfe at White House.jpg
Erstellt: 22. März 2004

https://de.wikipedia.org/wiki/Tom_Wolfe#/media/Datei:Wolfe_at_White_House.jpg


Übersetzung: skynetblog.de