[Zitat] Arthur Schopenhauer – thun was du willst

“Du kannst  t h u n  was du  w i l l s t:  aber du kannst, in jedem gegebenen Augenblick deines Lebens, nur Ein Bestimmtes  w o l l e n  und schlechterdings nicht Anderes, als dieses Eine.”

Arthur Schopenhauer (1788-1860), deutscher Philosoph

Quellennachweis:

Arthur Schopenhauer (1788-1860), deutscher Philosoph

Preisschrift über die Freiheit des Willens.
Felix Meiner Verlag, Hamburg (1978) S. 58-59.


“Du kannst  t h u n  was du  w i l l s t:  aber du kannst, in jedem gegebenen Augenblick deines Lebens, nur Ein Bestimmtes  w o l l e n  und schlechterdings nicht Anderes, als dieses Eine.”
(Hervorherbungen wie im Original).

Daraus wurde später die bekannte Formulierung:
“Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.”


Quelle:
www.books.google.de


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.