Das Bundesministerium für Gesundheit und die Fake News

Ein weiterer Kommentar zum Zeitgeist
(aus der Reihe: you can’ make this shit up)

Am 14. März 2020 warnte das Bundesministerium für Gesundheit mit folgendem Text vor Falschmeldungen und Fake-News:

Achtung Fake News!
Es wird behauptet und rasch verbreitet, das Bundesministerium für Gesundheit / die Bundesregierung würde bald massive weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens ankündigen. Das stimmt NICHT! Bitte helfen Sie mit, ihre Verbreitung zu stoppen.


Bundesministerium für Gesundheit auf Twitter:

Sicherheitsscreenshot:

Bundesministerium für Gesundheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Auch das ZDF als Massenmedium beteiligte sich als ein Multiplikator, um die Warnung vor den angeblichen Fake News weiterzuverbreiten:

Corona-Pandemie Gesundheitsministerium warnt vor Fake News

Es kurieren Gerüchte im Netz, dass die Bundesregierung weitere Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie durchsetzten möchte. Das BMG betont die Falschheit dieser Gerüchte.
https://www.zdf.de/nachrichten/heute/corona-fake-news-100.html

Screenshot: www.zdf.de


Nur eine Woche später, am 21. März 2020 veröffentlichte das Bayerische Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege die Bekanntmachung zur Ausgangsbeschränkung.

That didn’t age well … könnte man sagen. Ob es eine fehlerhafte Kommunikation innerhalb der Ministerien war oder eine bewusste Täuschung der Bürger, bleibt an dieser Stelle unbeantwortet.

https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-152/


Die Bundesregierung veröffentlichte dann am 15. April 2020, also nur drei Wochen nach den Warnungen vor den Fake News, die Ergebnisse ihrer Beratungen der letzten Tage:

Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den
Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 15. April 2020
Beschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID19-Epidemie

Screenshot: www.bundesregierung.de


„Lassen Sie uns gerade jetzt besonnen bleiben und einander auch unter Stress vertrauen.“

(aus der Reihe: you can’ make this shit up)

Na dann…


Quellennachweise:

https://twitter.com/BMG_Bund/status/1238780849652465664?s=20


Die Verfügung zur Ausgangsbeschränkung vom 21. März im Wortlaut

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege
(vom 21.03.2020)

https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-152/


https://www.nordbayern.de/region/coronavirus-die-verfugung-zur-ausgangsbeschrankung-vom-21-marz-im-wortlaut-1.9961050


Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den
Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 15. April 2020

Beschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID19-Epidemie
(vom 15.04.2020)

https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/telefonschaltkonferenz-der-bundeskanzlerin-mit-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-laender-am-15-april-2020-1744228


https://www.zdf.de/nachrichten/heute/corona-fake-news-100.html

https://www.rheinpfalz.de/lokal/pfalz-ticker_artikel,-bundesgesundheitsministerium-warnt-vor-fake-news-zu-corona-_arid,5044107.html


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.