[Zitat] Friedrich Nietzsche über den Irrsinn

„Der Irrsinn ist bei Einzelnen etwas Seltenes, – aber bei Gruppen, Parteien, Völkern, Zeiten die Regel.“

Friedrich Nietzsche

Quellennachweis:

Friedrich Wilhelm Nietzsche

(1844 – 1900), preußischer Philologe, Philosoph, Schriftsteller und „freier Denker“.
https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Nietzsche


Friedrich NietzscheVon Gustav-Adolf Schultze (d. 1897) – Nietzsche by Walter Kaufmann,
Princeton Paperbacks, Fourth Edition. ISBN 0-691-01983-5, Gemeinfrei,
https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=95963


Aus dem Werk:

Friedrich Nietzsche
Jenseits von Gut und Böse (1886)
Vorspiel einer Philosophie der Zukunft
Viertes Hauptstück. Sprüche und Zwischenspiele
Aphorismus 156
https://de.wikipedia.org/wiki/Jenseits_von_Gut_und_B%C3%B6se_(Nietzsche)


http://www.zeno.org/

Quelle: F. Nietzsche:
Jenseits von Gut und Böse

Vorspiel einer Philosophie der Zukunft
Werke in drei Bänden. München 1954, Band 2, S. 635-637.
Lizenz: Gemeinfrei
Kategorien: Weltanschauungsphilosophie
Erstdruck: Leipzig (C. G. Naumann) 1886

Im Projekt Gutenberg:

Jenseits von Gut und Böse
Vorspiel einer Philosophie der Zukunft.
Viertes Hauptstück. Sprüche und Zwischenspiele
Aphorismus 156
https://www.projekt-gutenberg.org/nietzsch/jenseits/chap005.html


(als Taschenbuch)

F. Nietzsche
Jenseits von Gut und Böse – Vorspiel einer Philosophie der Zukunft
Reclam Verlag (1988)
Deutsch, 239 Seiten
ISBN 978-3-15-007114-4


Anmerkung:

In Nietzsches Aphorismus findet sich schon der Grundgedanke, den der Psychologe Irving Janis später in Theorien von Gruppendynamiken, bzw. als das Gruppendenken (groupthink) zusammenfasste:

Gruppendenken ist ein möglicher Prozess innerhalb einer Gruppe. Kompetente Personen treffen dabei schlechtere oder realitätsfernere Entscheidungen, weil jede ihre Meinung an die erwartete Gruppenmeinung anpasst. Daraus können Situationen entstehen, bei denen die Gruppe Handlungen oder Kompromissen zustimmt, die jedes einzelne Gruppenmitglied unter anderen Umständen ablehnen würde.
https://de.wikipedia.org/wiki/Gruppendenken


„Insanity is something rare in individuals, – but the rule in groups, parties, peoples, epochs.“

Übersetzung: skynetblog.de


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.