[Zitat] Steven Pinker über Meinungsfreiheit

„Ich denke, es ist ein enttäuschender und trauriger Beitrag, dass die freie Meinungsäußerung jetzt den Status eines rechten Themas bekommen hat. Warum sollte das so sein? Es gibt dafür keine Festlegung, es ist einfach die freie Rede, egal ob sie von rechts oder von links kommt. Aber Leute, die eine gewisse Redefreiheit verteidigen, werden deshalb als Rechte gebrandmarkt. Deshalb denke ich, dass, wenn Sie es richtig identifizieren, es eine ironische Intoleranz ist.

Ich beziehe mich manchmal auf den mythischen Ort namens “linker Pol”. Wenn man genau am Nordpol ist, sind alle Richtungen südlich. Der “linke Pol” ist ein mythischer Ort, von dem aus alle Richtungen “rechts” sind. So wird jede Meinung, die nicht mit dieser Orthodoxie übereinstimmt, als rechts gebrandmarkt, auch Leute, die keineswegs Ideologen jeglicher Art sind, einschließlich rechter Ideologen.“

Steven Pinker

 

Quellennachweis:

 

Steven Arthur Pinker (1954-), US-amerikanisch-kanadischer Psychologe, Autor, Linguist, Kognitionswissenschaftler und Professor am Harvard College (Fachbereich Psychologie).

https://de.wikipedia.org/wiki/Steven_Pinker


Steven Arthur PinkerSteven Pinker (2011)

Quelle: Rebecca Goldstein  |  Urheber: Steven Pinker

Diese Datei ist unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 nicht portiert“ lizenziert.


Aus:

Steven Pinker – Three Reasons to Affirm Free Speech

18. Februar 2015 | Wellesley College

https://new.wellesley.edu/freedomproject/events/726-three-reasons-affirm-free-speech



Auszug:

engl. Original:
I think it’s a disappointing and sad commentary, that free speech has gotten the brand of a right-wing issue now. Why should that be? There’s no … By definition, it’s just free speech, whether it’s from the right or from the left. But people who defend an extra free speech there tend to be branded as right-wingers. Because of this, I think when you correctly identify as an ironic intolerance.
I sometimes refer to the mythical place called the left Pole. Just when you’re at the North Pole all directions are south, the left Pole is a mythical spot from which all directions are right. So, any opinion that does not conform to this orthodoxy, is branded a right-wing, including people who are by no stretch of the imagination, ideologues of any sort including right-wing ideologues.

Transcription: skynetblog.de


Übersetzung: skynetblog.de


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.