[Zitat] Herman Melville – Menschen

“Menschen mögen im Verbund von Aktiengesellschaften und Nationen abscheulich wirken; es mag Schurken, Narren und Mörder unter ihnen geben; Menschen mögen gemeine und mickrige Visagen haben, aber der Mensch ist seinem Ideal nach ein so edles und funkelndes, ein so großartiges und strahlendes Geschöpf, dass all seine Mitmenschen herbeieilen sollten, um einen etwaigen Schandfleck mit ihren kostbarsten Gewändern zu bedecken.”

Herman Melville

Weiterlesen

[Zitat] Henry David Thoreau – die Zeit totschlagen

Man denke auch an die Frauen des Landes, die bis zum letzten Lebenstage Sofakissen sticken, nur um nicht allzu lebhaftes Interesse an ihrem Schicksal zu verraten.
Als ob man die Zeit totschlagen könnte, ohne die Ewigkeit zu verletzen!

Henry David Thoreau

Weiterlesen

[Zitat] Tsunetomo Yamamoto – Fürchte den Regen nicht

Fürchte den Regen nicht

“Man muß „die Lektion des Platzregens“ verstehen. Ein Mann, der unterwegs von plötzlichem Regen überrascht wird, rennt die Straße hinunter, um nicht naß und durchtränkt zu werden. Wenn man es aber einmal als natürlich hinnimmt, im Regen naß zu werden, kann man mit unbewegtem Geist bis auf die Haut durchnäßt werden. Diese Lektion gilt für alles.”

Tsunetomo Yamamoto
Weiterlesen

[doku] Im Land der Lügen (ARD2016)

Rating:

Im Land der Lügen – Wie uns Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren

Die Dokumentation zeigt, wie mit Zahlen manipuliert werden kann.
Denn “Zahlen lügen nicht”.
“Im Land der Lügen” erklärt mit Beispielen “wie uns Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren” können. Dabei kommen verschiedene Methoden zur Anwendung. Framing (Deutungsrahmen) ist nur eine Möglichkeit, um Zahlen zu Präsentieren.
Auch mit Grafiken kann der Zuschauer getäuscht werden.

Weiterlesen

Politisch motivierte Kriminalität (PMK)

Politisch motivierte Kriminalität (PMK) bezeichnet zunächst einmal ein Erfassungssystem für Straftaten, dass die “Tatbestände der Staatsschutzdelikte” umfasst. Auch wenn die “Umstände der Tat und oder die Einstellung des Täters” als Anhaltspunkte für ein Staatsschutzdelikt angesehen werden können, kann die Tat als politisch Motiviert gelten. (Teil 5).

Politisch motivierte Kriminalität (PMK) und politisch motivierte Gewalt nehmen zu.
Die Zahlen aus dem aktuellen Verfassungsschutzbericht belegen diesen Trend.

Eine veröffentlichte Studie (Klaus Schroeder/Monika Deutz-Schroeder, 2015) zeigt die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage zum Thema Linksextremismus”. Hier geht
es im Schwerpunkt um den “Extremismusbegriff”.
Weiterlesen

[Zitat] Jerome David Salinger – Fänger im Roggen

“Jedenfalls stelle ich mir dabei immer lauter kleine Kinder vor, die in einem Roggenfeld spielen und so. Tausende von kleinen Kindern, und niemand ist da – also kein Großer -, nur ich. Und ich stehe am Rand eines verrückten Abgrunds. Und da muss ich alle fangen, bevor sie in den Abgrund fallen – also, wenn sie rennen und nicht aufpassen, wo sie hinlaufen, dann muss ich irgendwo rauskommen und sie fangen. Und das würde ich den ganzen Tag lang machen. Ich wäre einfach der Fänger im Roggen und so. Ich weiß, es ist verrückt, aber das ist das Einzige, das ich richtig gern wäre. Ich weiß, es ist verrückt.”


Jerome David Salinger (1919-2010), US-amerikanischer Schriftsteller

Weiterlesen

[Vortrag] Gerd Bosbach – Irreführung mit Zahlen

Rating:

Prof. Dr. Gerd Bosbach erklärt in diesem Vortrag wie wir mit Statistiken manipuliert werden. Zusammen mit Jens Jürgen Korff hat er das Buch “Lügen mit Zahlen” geschrieben, dass 2012 als Taschenbuch erschienen ist. Er lehrt Statistik, Mathematik und Empirie an der Fachhochschule Koblenz und arbeitete mehrere Jahre für das Statistische Bundesamt. In diesem sehr humorvollem Vortrag kann der Zuschauer einen Eindruck davon bekommen, wie mit der Wahrheit gelogen wird.

Weiterlesen

[audio] Gerd Bosbach – Lügen mit Zahlen (SR2011)

Rating:

Prof. Dr. Gerd Bosbach und Jens Jürgen Korff M. A. sind die Autoren des Buches “Lügen mit Zahlen – Wie wir mit Statistiken manipuliert werden”. Sie waren 2011 zu Gast in der Sendung „Fragen an den Autor“ im SR2 Kulturradio des Saarländischen Rundfunks. In diesem Interview erklärten sie, wie wir mit Grafiken und Schaubildern manipuliert werden können, dass das Weglassen von Fakten nur die halbe Wahrheit ist und beantworten Fragen von Anrufern während der Sendung.

Weiterlesen

[Buchtipp] Krysmanski – Das Imperium der Milliardäre

[Buchtipp]    [Buchtipp]    [Buchtipp]    [Buchtipp]

Hans-Jürgen Krysmanski – 0,1 % Das Imperium der Milliardäre

Die ultimative Geldmacht
Im Durchschnitt haben die reichsten 0,1 Prozent der Westeuropäer in den vergangenen fünfzehn Jahren ihr Vermögen schätzungsweise verdreifacht. Auch die laut Manager Magazin fünfhundert reichsten Deutschen sind in dieser Zeit reicher geworden. Eine vergleichsweise geringe Zahl von Individuen ist netzwerkartig über die ganze Erde verteilt. Sie haben als Geldgeber ungeheure, unkontrollierte Macht.

Weiterlesen

[Lesenswert] Interview mit Jürgen Roth

Ein Interview von Reinhard Jellen auf Telepolis mit Jürgen Roth über sein neues Buch
Der tiefe Staat“. Ein interessantes Gespräch über den NSU, Gladio, den Verfassungsschutz, PEGIDA und den tiefen Staat in Deutschland.

Weiterlesen

[Zitat] Erich Kästner – Unfug

An jedem Unfug, der passiert, sind nicht nur die Schuld, die ihn begehen,
sondern auch die, die ihn nicht verhindern.”


Emil Erich Kästner (1899-1974), deutscher Schriftsteller, Publizist und Drehbuchautor

Quelle:
Das fliegende Klassenzimmer  |  Erscheinungstermin: 1935  |
2001  |  Dressler Verlag Gmbh  |  ISBN-13: 978-3-7915-3015-4  |

[Interview] Prof. Dr. Hans-Jürgen Krysmanski – 0,1 % (Das Imperium der Milliardäre)

Rating:

Was ist Reichtum?
Über 7 Milliarden Menschen leben auf dieser Welt. Davon besitzen etwa 10 Millionen Personen mehr als 1 Million US-Dollar. Ist das schon Reichtum? Der Ärmste der 200 reichsten Deutschen in der Liste des ’Manager Magazins 2014’ besitzt immerhin noch 600.000.000 Euro. Sechshundert Millionen.
Von den weltweit rund 10 Millionen Millionären, sind etwa 2.000 bis 3.000 Milliardäre. Sie besitzen also mehr als 1.000 Millionen, 1.000.000.000. Aber selbst unter den Milliardären gibt es noch “Klassen” Unterschiede.

Weiterlesen